Schullandheim

Unser Schullandheim in Hollerath in der Eifel ist immer wieder ein begehrtes Ziel für eine Klassenfahrt in die grüne Natur.

Die Idee ein eigenes Schullandheim aufzubauen entstand bereits 1958. Drei Duisburger Schulleiter gründeten den noch heute bestehenden Schullandheimverein Duisburger Realschulen e.V. Ein Grundstück mit Gebäude wurde in dem kleinen Eifelort Hollerath gefunden. Nach einigen Umbauten wurde 1960 die erste Klasse aufgenommen.

Seitdem gehört das Schullandheim zu den Schulerinnerungen von Generationen von Schülern der Gustav-Stresemann-Realschule.

Erstklassig ..... Einklassig

ist das neue Motto des Schullandheims und trifft die Besonderheit des Schullandheims auf den Punkt - eine Klasse findet hier zusammen mit ihren Lehrern erstklassige Möglichkeiten für Projekte wie:

  • Wir mikroskopieren
  • Wir untersuchen den Waldboden/Gewässern
  • Wir suchen Versteinerungen und klassifizieren sie
  • Wir produzieren ein Video/einen Musikclip
  • Wir werden eine Klassengemeinschaft
  • und noch viele andere mehr

Natürlich kommen Spiel und Spaß dabei nicht zu kurz!

Ausflüge in die landschaftlich reizvolle Umgebung bieten sich außerdem an.

Mehr Informationen über unser Schullandheim in Hollerath ...